Sie sind hier

Material Bestellen

Warum ist die Europäische Menschenrechtskonvention so wichtig für die Schweiz, für jeden und jede von uns? Warum reicht es nicht, dass die Menschenrechte in der Bundesverfassung verankert sind? Ohne klare Antworten auf diese Fragen ist es leicht, die EMRK für die Schweiz in Frage zu stellen.

Wir möchten Antworten auf diese Fragen in der ganzen Schweiz zugänglich machen und Gespräche über die Menschenrechte in Gang bringen - helfen Sie uns dabei: Machen Sie unser Informationsmaterial zugänglich überall dort, wo Menschen warten oder sich treffen.

Wir stellen das Material kostenlos zur Verfügung, Spenden nehmen wir gerne entgegen.


Material Etikettenschwindel

Postkarte: A5 mit Adresszeile auf der Rückseite. Eignet sich zum Auflegen an Veranstaltungen und zum individuellen Versand an Bekannte.

Sticker: A7. Eignet sich zum Auflegen an Veranstaltungen, Aufkleben auf Gegenständen und Briefcouverts.

 

 

 

Material Säge

Flyer: A6 zum Aufklappen. Der Flyer eignet sich zum Verteilen an Veranstaltungen und an Standaktionen und zum Beilegen in Brief-Versänden.

Wir freuen uns über die sehr zahlreichen Material-Bestellungen. Aus Ressourcengründen müssen wir Sie bitten, Poster und grosse Mengen an Flyer (ab 200 Stück) selbst drucken zu lassen. Die Flyervorlage finden Sie hier. Die diversen Postervorlagen stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung. 

 

Leporello

Leporello: A6 Broschüre, 12 Seiten. Das Leporello erklärt auf einfache und verständliche Weise, warum die Grundrechte erst durch die Europäische Menschenrechtskonvention wirklich geschützt sind. Mit Beispielen wird aufgezeigt, was das in der Praxis bedeutet.

 

 


Menschenrechte im Gespräch

Broschüre: A5 Broschüre, 22 Seiten. Diese Publikation ist Teil der Wanderausstellung «Meine Geschichte, mein Recht – bewegende Geschichten aus der Schweiz».

Postkarte: A5 Postkarte zum Versenden von Grüssen oder zum Auflegen an Veranstaltungen. Auch die Postkarte ist Teil der Wanderausstellung «Meine Geschichte, mein Recht – bewegende Geschichten aus der Schweiz».

Poster: A3 Poster zum Bewerben der Wanderausstellung «Meine Geschichte, mein Recht». Sie können vom Veranstalter mit eigenen Werbe-Etiketten versehen werden.

 


Publikationen

Buch: Kilian Meyer, Adrian Riklin (Hrsg.), 2018: Frau Huber geht nach Strassburg. Die Schweiz vor dem Gerichtshof für Menschenrechte. «Ein Buch, das die Bedeutung der Menschenrechte erfahrbar macht, indem es einem die Menschen selbst nahebringt.»

 

 
 

Bestellungen

Jetzt bestellen

Material bestellen

 

Ihre Angaben komplettieren