Sie sind hier

Videostatements der Partner gegen die Selbstbestimmungsinitiative

Rund 120 Organisationen engagieren sich in der «Allianz der Zivilgesellschaft» gegen die irreführende "Selbstbestimmungs-Initiative" (SBI). Die Partnerorganisationen stammen aus den Bereichen Kinderrechte, Behindertenrechte, LGBT, Frauenrechte, Entwicklungszusammenarbeit, Datenschutz und vielen mehr (hier die Liste aller Partnerorganisationen). Vertreterinnen und Vertreter der Organisationen betonen, wie wichtig die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) für den Schutz der Rechte aller Menschen in der Schweiz ist. Mit einer Annahme der Initiative würde die EMRK jedoch wirkungslos werden - dagegen wehren sich alle Partnerorganisationen gemeinsam.

Marc Moser, Inclusion Handicap

 

Bernd Steinmann, Helvetas Schweiz

 

Simone Curau Aepli, Schweizerischer Katholischer Frauenbund

 

Roman Heggli, Pink Cross

 

Andreas Tschöpe, Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände

 

Norbert Bollow, Digitale Gesellschaft